Workshop

Aufstellung in und mit der Natur

Aufstellen in und mit der Natur unterscheidet sich vom Familienstellen nach Hellinger insofern, als dass dem Aufstellenden die größte intuitive Kompetenz zugesprochen wird, während gleichzeitig die Natur als Co-Coach eine wichtige Rolle spielt. Sie gibt Impulse oder spiegelt Themen und Gefühle. Bäume, Sträucher oder andere Naturgegenstände können situativ in den Prozess mit eingebunden werden. Darüber hinaus stellen die Intervention des Coaches Angebote dar, Prozesse anzuregen, zu unterstützen oder zu verstärken. Der Coach lenkt also nicht den Prozess, sondern er geht mit den vom Aufstellenden kommenden Impulsen, Gefühlen oder Gedanken. Der Aufstellende hat dabei immer Führung. Prozessarbeit ist erlaubt und erwünscht.

Anwendungsfelder für Aufstellungen in der Natur sind: Traumarbeit und Familien- und Organisationsaufstellungen. An diesem Tag haben Sie die Möglichkeit die Aufstellung in der Natur mit Ihrer ganz persönlichen Fragestellung kennenzulernen. Dabei treten wir eine Reise zu uns selbst an, indem wir uns

  • verschiedene Systeme aufstellen, wie z.B. unserer Familie, das innere Team oder unser Arbeitsumfeld.
  • ...
  • ... 
  • ...

Dieser Workshop wendet sich an alle naturverbundenen Menschen, die wieder mit ihrer eigenen inneren Natur in Kontakt kommen möchten.

Seminarzeiten: Samstag 10.00-15.00 Uhr
Ort: Treffpunkt Jugendherberge
Seminarkosten: 25€ für Teilnehmer; 90€ für Aufsteller

©Photo by Chris Barbalis on Unsplash